Selbstständigkeit 💯


Einer unserer Schwerpunkte ist die Selbstständigkeit

Die Selbstständigkeit kommt nicht automatisch ab einem bestimmten Alter, sie ist ein lange erarbeiteter Lernprozess, der in der frühesten Kindheit beginnt.
Die Erziehung zur Selbstständigkeit ist nicht so einfach, denn Selbstständigkeit bedeutet auch Unabhängigkeit, das heisst die Kindergruppenbetreuerinnen müssen versuchen einen guten Mittelweg zu finden zwischen Überbehüten und Überforderung.
Die Ausprägung der Selbstständigkeit der Kinder wenn sie in die Kindergruppe kommen ist sehr unterschiedlich. Eine wichtige Aufgabe unserer Betreuerinnen ist es, ganz individuell zu schauen, welche Unterstützung jedes einzelne Kind in Bereichen wie Loslösung von den Eltern, Kontaktanbahnung und Orientierung in der Gruppe, aber auch bei ganz praktischen Dingen wie An- und Ausziehen, Frühstücken, Toilettengang, Aufräumen usw. benötigt.
Durch vielschichtige Forder- und Förderangebote bringen wir den Kindern viel Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten bei, die sie benötigen um den Alltag möglichst selbstständig zu bewältigen. Sie brauchen dann aber natürlich auch die Gelegenheit, ihr Können eigenständig anzuwenden und für sich etwas daraus zu machen.
Für die Arbeit in unserer Kindergruppe bedeutet das, dass wir den Kindern immer wieder neue Erfahrungsräume näher bringen, in denen sie sich und ihr Können ausprobieren können, neue Aufgaben und Herausforderungen annehmen und so ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten üben, festigen und weiterentwickeln können. Zugleich stoßen die Kinder aber auch an ihre persönlichen Grenzen, was aber auch zu weiterem Lernen und Beschäftigen mit der Sache motivieren kann.
Durch die Möglichkeit solch eigene Erfahrungen in verschiedensten Bereichen machen zu können und die Bewältigung von Aufgaben die sie sich selbst geben, können die Kinder eine eigenständige Persönlichkeit entwickeln und an Selbstvertrauen gewinnen. Ebenfalls entscheidend für die Selbstständigkeit der Kinder ist, dass wir ihnen bei der Bewältigung ihres Kindergruppenalltags etwas zutrauen. Dazu gehören nicht nur alltägliche Handlungen eigenständig bewältigen zu können, sondern auch bei Konflikten eigenständige Lösungen zu finden sowie eigene Entscheidungen zu treffen und die Konsequenzen daraus zu tragen. Darauf legen wir besonderes Augenmerk auch im Hinblick auf die Schulvorbereitung.